Heco Software HCS 3.0 für Schraubverbindungen

14.07.2014

Neues Bemessungsmodul zur Querzugverstärkung eingearbeitet

Neu: ein Bemessungsmodul zur Berechnung des Trägerquerzuges.
Für die Aufsparrendämmung gibt es nun Bemessungen zur Durchschraubung bei überlaufender Konterlatte.
Nebenträger können ab sofort geneigt werden.

Seit Jahren stellt der Schrauben­hersteller Heco seinen Kunden einen umfassenden Bemessungsservice zur Verfügung. Planer, Statiker und Handwerker können innerhalb von 24 Stunden Anschlüsse mit Heco-Produkten kostenfrei berechnen lassen oder auf der Unternehmenswebsite downloaden. Jetzt wurde unter anderem ein Tool zur Bemessung von Querzugver­stärkungen hinzugefügt.

Heco hat seine Kalkulation Software HCS 3.0 deutlich aufgepeppt. Im Bereich der Holzbaubemessung ist die Berechnung von Haupt- und Nebenträgerverbindungen ausgebaut worden. Ab sofort können auch Bauteile in 3D geneigt werden, um den An­schluss noch besser zu simulieren. Komplett neu mit aufgenommen wurde ein Bemessungsmodul zur Querzugverstärkung.

Neben den bisherigen Varianten der Aufsparrendämmung finden die Anwender nun auch Bemessungs­parameter zur Aufdachdämmung für Schubholzverschraubungen. Die Konterlatten werden in nur einem Schritt durch den Aufschiebling mit der Unterkonstruktion verschraubt. Die Software gibt an, welche Abmessungen der Schraube nötig sind und welche Menge erforderlich ist.

Die Software kann unter www.heco-schrauben.de heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden.

Kontinuierliche Verschraubung über die gesamte Dachfläche

Kontinuierliche Verschraubung mit Sog- und Schubschrauben (druckfest) bzw. Druck-/Sogschrauben (druckweich) über die gesamte Dachfläche.

Aufschieblinge mit anstoßender Konterlatte

Kontinuierliche Verschraubung mit Sogschrauben (druckfest) bzw. Druck-/Sogschrauben (druckweich) über die gesamte Dachfläche. Schubabtrag über Schubschrauben in Aufschieblingen mit anstoßender Konterlatte.

Aufschieblinge mit doppelt verschraubter, durchlaufender Konterlatte

Kontinuierliche Verschraubung mit Sogschrauben (druckfest) bzw. Druck-/Sogschrauben (druckweich) über die gesamte Dachfläche. Schubabtrag über Schubschrauben in Aufschieb­lingen mit doppelt verschraubter, durchlaufender Konterlatte.

Aufschieblinge mit einfach verschraubter, durchlaufender Konterlatte

Kontinuierliche Verschraubung mit Sogschrauben (druckfest) bzw. Druck-/Sogschrauben (druckweich) über die gesamte Dachfläche. Schubabtrag über Schubschrauben in Aufschieb­lingen mit einfach verschraubter, durchlaufender Konterlatte.

Erfreulich: Im Laufe des Jahres sind noch weitere Tools geplant. Also aufgepasst - regelmäßig nach Updates sehen.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -