Würth Sicherheitsschuh Modyf Flexitec Run S1P

04.06.2013

Sicherheitsschuh in sportlichem Design

Der Modyf Flexitec Run S1P kombiniert hohen Schutz mit modernem Design.
Die ölbeständige Sohle ist sehr langlebig und besitzt einen Durchtrittschutz. Fotos: Würth

Der Sicherheitsschuh Modyf Flexitec Run S1P von Würth vereint Sicherheit mit Ergonomie und dem Aussehen eines modernen Sportschuhs.

Modernen Sicherheitsschuhen sieht man ihre Funktion nicht immer an. Würth präsentiert mit dem Modyf Flexitec Run S1P einen Sicherheitsschuh, der auf ergonomischen Laufschuhmodellen basiert. Die Flexitec-Ausstattung sorgt für einen hohen Tragekomfort. Diese innovative Technologie bietet angeblich beim Stehen und Gehen eine deutliche höhere Stabilität für die Füße und unterstützt so den gesamten Bewegungsapparat des Trägers – bei Tätigkeiten mit hohem Steh- und Laufanteil in Handwerk und Industrie ein klarer Vorteil. Trotz des modernen Designs erfüllt der Schuh alle Sicherheitsmerkmale der neuesten Norm EN ISO 20345:2011. Hierzu zählt neben einem Zehenschutz unter anderem auch ein effektiver Durchtrittschutz.

Individuelle Anpassung

Als Besonderheit können die Schuhe individuell ausgestaltet werden. Optional ist eine Drei-Weiten-Einlegesohle erhältlich, die eine einfache Anpassung an unterschiedliche Fußgeometrien erlaubt. Die „Safe Run“-Laufsohle besteht aus einer ölbeständigen und langlebigen Gummimischung, die zudem antistatische Eigenschaften besitzt und so elektrostatischen Aufladungen entgegenwirkt. Dämpfungselemente sollen den Anwender vor schädlichen Vibrationen, wie sie etwa in Maschinenhallen auftreten, schützen. Die Abrollbewegung des Fußes beim Gehen wird unterstützt, was das Laufen laut Hersteller ermüdungsärmer macht. Die LENZI PQ zero genannte Zwischensohle besteht aus einem nichtmagnetischen, leichten und sehr flexiblen textilen Verbundmaterial und bietet einen hohen Durchtrittschutz. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal stellen die Verstärkungselemente mit Reflexionsstreifen dar, die sich jeweils an den Seiten und an der Ferse befinden. Sie geben den Füßen einen besseren Halt im Schuh und sind in der Dunkelheit oder Dämmerung besser sichtbar.

Hoher Tragekomfort

Für einen hohen Tragekomfort ist der Modyf Flexitec Run S1P unter anderem mit weich gepolsterten Zungen- und Kragenabschlüssen ausgestattet. Dies vermeidet Druckstellen, auch bei langem Tragen. Ein spezielles Futtermaterial sorgt für eine gute Belüftung des Schuhs. Für einen optimierten Zehenschutz wurde zum einen das synthetische und pflegeleichte Oberleder im Spitzenbereich des Schuhs verstärkt. Zum anderen ist die Schuhspitze noch mit einer Kappe aus leichtem, aber sehr widerstandsfähigem Kunststoff geschützt.

Die Modyf Flexitec Run S1P Sicherheitsschuhe sind zu einem Preis von 89,95 Euro zzgl. MwSt. (107,04 Euro inkl. 19% MwSt.) je Paar erhältlich. Ab drei Paar liegt der Preis bei 85,95 Euro zzgl. MwSt. (102,28 Euro inkl. 19% MwSt.)  und ab 10 Paar bei 75,95 Euro zzgl. MwSt. (90,38 Euro inkl. 19% MwSt.).

User testen Werkzeuge

In unserem neuen Testforum können die User von Werkzeug-News.de jetzt Testberichte über ihre eigenen Werkzeuge veröffentlichen. Mehr im Testforum.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -