Milwaukee Akku-Säbelsäge Fuel M18 OneSX 5.0

Die neue Milwaukee Akku-Säbelsäge Fuel M18 OneSX 5.0.

20.01.2017

Säbelsäge mit Bluetooth-Verbindung

Vier Anwendungsprofile können auf Knopfdruck abgerufen werden.
Per App lassen sich die Einstellungen der Maschine verändern. Fotos: Milwaukee

Vor 65 Jahren hat Milwaukee die Säbelsäge erfunden. Das neueste Modell soll ein echter Meilenstein in dieser Gerätekategorie sein; denn mit der Akku-Säbelsäge M18 OneSX 5.0 aus der Fuel-Serie erweitert der Hersteller zugleich die Palette der One-Key Produkte.

Die One-Key-Maschinen von Milwaukee bieten mit ihrer Bluetooth-Technik einen  erweiterten Funktionsumfang und einen bislang beispiellosen Anwenderkomfort. Dank der cloudbasierten One-Key App ist eine umfassende Gerätekontrolle für mehr Flexibilität, Sicherheit und Effizienz bei Trenn- und Sägearbeiten möglich. Die Einsatzparameter lassen sich optimal an verschiedene Anwendungsfälle anpassen. Dafür wird die Säbelsäge über die integrierte Blutooth-Schnittstelle mit einem Smartphone oder Tablet verbunden, auf dem die One-Key App installiert ist. Bis zu vier individuelle Profile können auf der Säge gespeichert werden. Der schnelle Wechsel zwischen verschiedenen Profilen ist über vier Funktionstasten am Gerät möglich. Werksseitig sind bereits vier Standardprofile auf der Säge installiert, so dass auch ohne vorherige Programmierung sofort gearbeitet werden kann. Einmal erstellte Profile lassen sich in der Cloud speichern und auf weitere Maschinen übertragen.

Von Bedeutung sind unterschiedliche Profile insbesondere dann, wenn beispielsweise neben Holz auch Metall bis hin zu Edelstahl bearbeitet werden soll. Für maximale Kontrolle und einen schnellen Arbeitsfortschritt können die Hubzahl und der Sanft-Anlauf individuell und materialgerecht für den jeweiligen Anwendungsfall definiert werden. Das sorgt für eine deutlich längere Lebensdauer der Sägeblätter und auch für eine effizientere Nutzung der Akkukapazität.

Volle Integration in das Bestandsmanagement

One Key ermöglicht zudem die volle Integration der neuen Säbelsäge in ein herstellerunabhängiges Bestandsmanagement, das in dieser Form am Markt bislang einzigartig ist. Es bietet bei der wirtschaftlichen Organisation und Verwaltung des Geräteparks zahlreiche Vorteile – vom Überblick über Serviceintervalle und Einsatzzeiten bis hin zum Sperren und Entsperren von Geräten. Der schnelle und komfortable Zugriff auf sämtliche Daten geschieht in Echtzeit.

Das System beinhaltet auch ein Tool Tracking mit der Möglichkeit, ein vergessenes oder verlorenes Gerät wiederzufinden. Milwaukee ist die erste Elektrowerkzeugmarke, die diesen neuen Technikstandard direkt in die Geräte integriert.

Umfangreiche Ausstattung

Die rund vier Kilogramm schwere Säbelsäge mit 28,6 Millimetern Hublänge und einer Hubzahl von bis zu 3.000 1/min ist Teil der M18 Fuel-Serie von Milwaukee. Alle Geräte dieser Serie sind ausgestattet mit bürstenlosen Powerstate-Motoren, einem effizienten elektronischen Gerätemanagement und Lithium-Ionen-Akkus mit 5,0 Ah Kapazität. Im Einsatz soll sich die Säge mit spürbar starker Kraft enorm schnell durch die unterschiedlichsten Materialien arbeiten. Die elektronische Regelung hält die voreingestellte Hubzahl unter Last konstant hoch.

Der Sägeblattwechsel ist dank Fixtec-System einfach, werkzeuglos und schnell möglich. Auch der Sägeanschlag kann ohne zusätzliches Werkzeug verstellt werden. Zur Nutzung der gesamten Sägeblattlänge ist er komplett abnehmbar. Die zuschaltbare Quickstop-Funktion bietet Komfort und hohe Sicherheit: Die Säge stoppt automatisch, sobald das Blatt nach Beendigung des Schnittes aus dem Material austritt. Sollte das Sägeblatt blockieren, unterbricht der Überlastschutz die Stromzufuhr, bevor es zu einem Rückschlag des Gerätes kommt. Der Reset erfolgt elektronisch, danach kann sofort weitergearbeitet werden. Ein Gegengewichtsmechanismus soll zudem Vibrationen äußerst wirkungsvoll reduzieren.

Standard bei Milwaukee ist eine Garantiezeit von drei Jahren auf Elektrowerkzeuge. Voraussetzung ist die Online-Registrierung im Internet. Mitglieder des Milwaukee Heavy Duty Clubs (kostenlos) erhalten zusätzlich zu den Garantieleistungen einen einjährigen Vollservice, der auch den Austausch von Verschleißteilen umfasst.

Technische Daten

Hersteller Milwaukee
Modell Fuel M18 OneSX 5.0
Geräteart Akku-Säbelsäge
Akkuspannung 18 Volt
Akkukapazität 5.0 Ah
Leerlaufhubzahl 0 – 3.000 1/min
Hublänge 28,6 mm
Schwingungsgesamtwert in Holz 16,7 m/s²
Gewicht 4,1 kg
Garantie 3 Jahre nach Registrierung
Lieferumfang zwei Akkus Redlithium-Ion 18 Volt/5,0 Ah, Schnellladegerät M12-18 FC, Sägeblatt, Transportkoffer (Heavy Duty Box)
Preis ohne MwSt. 549,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt 653,31 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -