Metabo Baustellen-Radio mit Chef-Steuerung per App

01.04.2017

Weniger Streit und höhere Produktivität

Das neue Baustellen-Radio mit App-Schnittstelle für Chef-Steuerung und Chef-Talk.
Die App soll es kostenlos für Android und iOS geben.
Mit der Programmchef-Funktion lässt sich für jede Arbeit der optimale Sender einstellen. Fotos: Metabo

Es darf auf keiner Baustelle fehlen, aber es sorgt auch für mehr Streit als jedes andere Werkzeug: das Baustellen-Radio. Damit soll jetzt Schluss sein. Metabo hat ein neues Modell auf den Markt gebracht, das vom Chef per App direkt eingestellt werden kann.

Der eine will Heavy Metal, der andere Helene Fischer – und der Streit darüber kostet immer wieder wertvolle Arbeitszeit. Die Auswirkungen eines Baustellen-Radios auf die Arbeitsleistung von Handwerkern wurde jahrzehntelang fast schon fahrlässig ignoriert. „In einer breit angelegten Studie haben wir das Nutzungsverhalten von Handwerkern in Bezug auf Baustellenradios untersucht. Mit sehr interessanten Ergebnissen: Der Einfluss des Radioprogramms auf Stimmung und Produktivität auf der Baustelle ist enorm. Ohne Diskussionen und mit dem richtigen Programm im Radio kann die Produktivität um bis zu 15 Prozent steigen. Das macht das Radio zur Chefsache. Wir haben deshalb ein Baustellen-Radio entwickelt, das nicht mehr von den Handwerkern selbst, sondern per codegeschützter App vom Chef vor Ort oder aus der Ferne gesteuert wird“, erklärt Horst W. Garbrecht, Vorstandsvorsitzender von Metabo.

Das Besondere an diesem neuen Radio sieht der Anwender schon auf den ersten Blick: Es hat nur noch einen Knopf zum Einschalten, alle anderen Bedienelemente wie Lautstärke- und Klangregelung oder Sendersuche und Frequenzanzeige fehlen. Sie sind auch überflüssig, weil das Radio stattdessen einen eingebauten GSM-Chip hat und alle weitere Funktionen über das Mobilfunknetz nach einmaliger Kopplung über die für Android und iOS erhältliche Programmchef-App gesteuert wird. „In den Zeiten des „Internets der Dinge“ (IoT) wird auch in unserer Branche das Thema Connectivity immer wichtiger. Unser neues Radio ist ein hervorragendes Beispiel dafür, welche Vorteile die Vernetzung für unsere Zielgruppen in Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung bringen kann“, betont Garbrecht.

Zusammenhang zwischen Sender und Produktivität untersucht

Um die produktivitätsfördernde Wirkung der neuen Radiogeneration zu sichern, hat Metabo im Vorfeld intensiv die Zusammenhänge zwischen bestimmten Sendern und der Arbeitsleistung untersucht. „In Summe war SWR4 der klare Gewinner“, erzählt Garbrecht. Die Mischung aus Informationen mit starkem regionalen Bezug und einem eher konservativen Musikprogramm trage zur guten Laune bei und fördere die Konzentration, weshalb der Sender im Durchschnitt über alle untersuchten 18 Gewerke das beste Gesamtergebnis erzielt habe.

Aber Metabo wollte es noch deutlich genauer wissen und ließ im Detail analysieren, welche Sender und Lautstärken bei welchen Aufgaben die besten Ergebnisse brachten. „In einigen Rohbau-Gewerken wirkten sich Classic Rock Formate mit einer etwas höheren Lautstärke sehr positiv aus, während die hohen Präzisions-Ansprüche bei Schreinerarbeiten durch zurückhaltende klassische Musik sehr gut unterstützt werden. Auf dem Dach stieg die Produktivität am stärksten durch Hip-Hop und House“, berichtet Dr. Andreas Siemer, Direktor Produktmanagement und Training. Etwas überrascht zeigte er sich vom Metallhandwerk: „Hier hätten wir auf Hard Rock und Heavy Metal getippt, aber tatsächlich brachten Soul und Funk in moderater Lautstärke die besten Ergebnisse.“

Vorkonfigurierte Profile für alle wichtigen Gewerke

Die Analyse-Ergebnisse wurden als Basis für die Zusatzfunktionen der Programmchef-App genutzt. Für die einzelnen Gewerke bietet sie deshalb vorkonfigurierte Profile, in denen Sender und Lautstärke bereits ideal eingestellt sind. „Wer diese Profile konsequent nutzt, wird erstaunt sein, wie hoch der Produktivitätszuwachs auf der Baustelle und in der Werkstatt ist. Das ist Zusatznutzen, den die Anwender in ihrer täglichen Arbeit sofort spüren“, ist Dr. Siemer überzeugt.

Wie von Metabo nicht anders zu erwarten, arbeitet das Baustellen-Radio natürlich kabellos. „Mit unseren neuen 7.0 Ah-LiHD-Akkus reicht eine Akkuladung für mehr als eine ganze Arbeitswoche ungetrübten Musikgenuss“, erklärt Dr. Siemer. Neben einem perfekten Sound bietet das Gerät damit auch ausreichend Laufzeit, damit der Motivationstreiber Radio nicht ausfällt. Eine lange Akkulaufzeit ist auch deshalb entscheidend, damit eine weitere wichtige Funktion immer eingesetzt werden kann: Der Chef-Talk. Mit der Chef-Talk-Taste kann sich der Chef von überall und jederzeit auf das Baustellenradio aufschalten und das Programm mit motivierenden Durchsagen an die Baustellen-Mannschaft unterbrechen.

Entsprechend positiv fielen auch die Anwender-Reaktionen in ausführlichen Feldtests vor der Markteinführung aus. Zimmerer-Meister Ulrich Hämmerle, 59, Inhaber der gleichnamigen Zimmerei aus Albstadt, zeigte sich beispielsweise begeistert: „Gerade meine jungen Mitarbeiter unter 50 haben noch keinen guten Musikgeschmack. Immer wieder haben sie meinen Lieblings-Sender überspeichert. Jetzt ist das endlich passé, ich habe SWR4 vorbelegt, und die Kollegen können sich dank des hervorragend klingenden neuen Radios von Metabo durch fröhliche Musik motiviert auf die Arbeit konzentrieren.“ Auch die Chef-Talk-Taste hält er für eine hervorragende Idee: „So macht Connectivity auch für mich in der älteren Zielgruppe endlich Sinn.“ 

Erhältlich ist das Radio ab heute im Elektrowerkzeug-Fachhandel. Die kostenlose App soll als Android- und iOS-Version kurzfristig in den App-Stores als Download verfügbar sein.

Technische Daten

Hersteller Metabo
Modell RC Chef-Talk
Geräteart Baustellenradio
geeignete Akkus 10,8 und 18 Volt
Ladefunktion alle LiPower und LiHd-Akkus mit 10,8 und 18 Volt
max. Laufzeit mit 18 Volt 7,0 Ah-LiHD-Akku bis zu 60,5 Std.
Gehäuse Kunststoff spritzwassergeschützt, staubfest und stoßfest, Schutzrahmen
Empfänger Digitaler DSP-Tuner mit beleuchtetem LCD-Display
Steuerung mit GSM-Chip per kostenloser App (Android und iOS)
App-Funktionen Programmauswahl, Lautstärke, Chef-Talk, Profilauswahl
Besonderheiten Chef-Talk-Taste
Gewicht (ohne Akku) 2,2 kg
Lieferumfang 2 Batterien (AAA) für Uhrzeit- und Senderspeicher, Netzkabel
Garantie 2 Jahre
Preis ohne MwSt. 89,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 105,91 Euro

April, April!

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -