Bosch Akku-Bohrschrauber EasyDrill 12

27.10.2016

Bis zu 150 Schrauben mit einer Akkuladung

Der EasyDrill 12 von Bosch ist gerade einmal 15,5 x 19 Zentimeter groß, wiegt nur 900 Gramm und ist damit leichter als vergleichbare Einsteiger-Geräte.
Mit einer Akkuladung soll der kleine Schrauber bis zu 150 Schrauben (6 x 60 mm) eindrehen.
Das maximale Drehmoment gibt der Hersteller mit 15 Nm an.
Die Ladezeit beträgt drei Stunden.
Alles in einer Tasche. Fotos: Bosch

Der EasyDrill 12 von Bosch soll nach Aussage des Herstellers der hand­lichste Akku-Bohrschrauber der Welt sein. Er ist gerade einmal 15,5 x 19 Zentimeter groß, wiegt nur 900 Gramm und soll damit leichter als vergleichbare Einsteiger-Geräte am Markt sein.

Auch der Name „EasyDrill“ ist Programm. Heimwerkern, denen vergleichbare Akku-Bohrschrauber bisher zu kompliziert waren, sollen mit dem EasyDrill 12 eine leistungsstarke wie auch einfache Lösung für viele Schraub- und Bohranwendungen finden.

Besondere Voreinstellungen für Drehmo­ment oder Gang sind nicht nötig. Man nimmt den EasyDrill 12 einfach aus dem Softcase und kann sofort mit der Arbeit beginnen. Dank eines Gasgebe­schalters soll der EasyDrill 12 immer die optimale Leistung für die anstehende Aufgabe liefern.

Bis zu 150 Schrauben mit einer Akkuladung

Der EasyDrill 12 soll Verschraubungen in Holz bis zu einem Durchmesser von sechs Millimetern schnell und einfach schaffen. Damit eignet er sich für den Aufbau von Möbeln oder das Befestigen von Gegenständen und Objekten im Haushalt. Mit einer Akkuladung dreht er bis zu 150 Schrauben mit sechs Millimetern Durchmesser und 60 Millimetern Länge ein, verspricht der Hersteller.

Aus 10,8 Volt wird 12 Volt?!

Die „12“ im Gerätenamen soll für die maximale Akkuspannung von 12 Volt stehen und laut Bosch die bisherige Nomenklatur mit 10,8 Volt, die Angabe der durchschnittlichen Akkuspannung, ablösen. An Stelle der von den Zellen­herstellern üblicherweise angegebenen Nennspannung erfindet Bosch jetzt eine ungefähre Maximal­spannung, die schon bei der kleinsten Belastung zusammen­bricht und für die praktische Anwendung nutzlos ist – Hauptsache es ist mehr.

Der EasyDrill 12 bietet darüber hinaus eine Leerlaufdrehzahl bis 700 Umdrehungen pro Minute und ein Drehmoment von bis zu 15 Newtonmeter. Dadurch soll er sich für Bohrungen bis zu zehn Millimeter Durchmesser in Holz und sechs Millimeter in Metall eignen.

Ergonomisches Design für komfortable Handhabung

Der EasyDrill 12 kombiniert Handlichkeit und Kraft und sorgt so für ermüdungs­armes Arbeiten – selbst über einen längeren Zeitraum. Heimwerker, die häufig zwischen unterschiedlichen Anwendungen wechseln, können Bohrer und Bits dank üblichem Schnellspann­bohrfutter schnell und werkzeuglos tauschen und einspannen. Eine dreistufige LED-Anzeige informiert den Anwender jederzeit über den aktuellen Ladezustand des fest eingebauten Akkus. Auch die jeweils eingestellte Drehrichtung wird per LED angezeigt.

Der EasyDrill 12 soll zum Preis von 79,99 Euro inkl. 19% MwSt. im Handel erhältlich sein. Geliefert wird er in einem handlichen Softcase.

Technische Daten

Hersteller Bosch
Modell EasyDrill 12
Geräteart Akku-Bohrschrauber
Akku fest eingebaut
Akkuspannung max. 12 Volt (=10,8 Volt ?!)
Akkukapazität 1,5 Ah
Leerlaufdrehzahl 0 bis 700 1/min
Max. Drehmoment (weich/hart) 6/15 Nm
Max. Schraubendurchmesser 6 mm
Max. Bohrdurchmesser
   in Holz

16 mm
   in Stahl 6 mm
Bohrfutter Auto-Lock
Ladezeit 3 Stunden
Abmessungen (L x B x H) 155 x 75 x 190 mm
Gewicht (inklusive Akku) 0,9 kg
Lieferumfang Steckerladegerät, Doppelbit, Softcase
Herkunftsland Ungarn
Preis ohne MwSt. 67,22 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 79,99 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -