Milwaukee Akku-Handkreissäge M18 CCS55/4.0

28.03.2014

Schnell und durchzugsstark

Leistungsstarke Akku-Handkreissäge mit Tauchfunktion.
Die Milwaukee M18 CCS55/4.0 bläst den Sägestaub von der Schnittlinie weg. Fotos: Milwaukee

Maximale Leistung, lange Laufzeit und Lebensdauer verspricht Milwaukee bei seiner Fuel-Serie. Neu in der Serie ist die Akku-Handkreissäge M18 CCS55/4.0. Bei kraftvollen Tauch- und Gehrungsschnitten soll dieses mobile Montagewerkzeug selbst den Vergleich mit netzbetriebenen Modellen nicht  scheuen.

Im Einsatz soll sich die Akku-Handkreissäge M18 CCS55/4.0 dank bürstenlosem Motor und elektronischem Leistungsmanagement mit Überlastschutz sowie einem Lithium-Ionen-Akku mit 18 Volt und 4,0 Ah sowie Einzelzellenüberwachung als äußerst durchzugsstark und schnell erweisen.

Die mit Akku etwa 3,9 Kilogramm schwere Milwaukee-Handkreissäge liegt ausgewogen in der Hand und lässt sich gut führen. So sind auch längere gerade Schnitte mit hoher Präzision möglich. Gehrungsschnitte können bis zu einem Winkel von 50 Grad ausgeführt werden. In der 90 Grad-Stellung beträgt die maximale Schnitttiefe 55 Millimeter. Der Gehrungswinkel, der Tiefen- sowie der Parallelanschlag lassen sich einfach und werkzeuglos einstellen. Das Sägeblatt hat einen Durchmesser von 165 Millimeter.

Die Geräteelektronik stimmt Akku und Antrieb aufeinander ab, soll stets für eine optimale Leistungsabgabe sorgen sowie vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung schützen. Die Quickstop-Funktion bietet zusätzliche Sicherheit für Anwender und Maschine. Bevor die Säge blockiert und es zu einem Rückschlag kommt, wird die Stromzufuhr unterbrochen. Der Reset erfolgt elektronisch. Sobald das Sägeblatt wieder frei ist, kann sofort weitergearbeitet werden.

Eine Ladestandsanzeige am Akku gibt Auskunft über die noch zur Verfügung stehende Restenergie. Damit lässt sich gut abschätzen, wie lange noch gearbeitet werden kann. Späne werden vom Schnitt weggeblasen, sodass die Schnittlinie stets frei sichtbar bleibt. Eine LED-Lampe hellt den Arbeitsbereich zusätzlich auf. Vibrationen werden durch Softgrip-Auflagen am Handgriff und auch am vorderen Knauf wirkungsvoll gedämpft.

Schutzhaube, Pendelhaube und auch die Bodenplatte bestehen aus einer widerstandsfähigen und zugleich leichten Magnesiumlegierung. Über dem Griff gibt es einen stabilen, ausklappbaren Metallhaken für eine sichere Aufbewahrung in Arbeitspausen oder in der Werkstatt.

Standard bei Milwaukee ist eine Garantiezeit von drei Jahren auf
Elektrowerkzeuge. Voraussetzung ist die Online-Registrierung auf der Website des Herstellers. Mitglieder des Milwaukee Heavy Duty Clubs (kostenlos) erhalten zusätzlich zu den Garantieleistungen einen einjährigen Vollservice, der auch den Austausch von Verschleiß­teilen umfasst.

Technische Daten

Hersteller Milwaukee
Modell Fuel M18 CCS55/4.0 Ah
Geräteart Akku-Handkreissäge
Akku 18 Volt Lithium-Ionen
Akkukapazität 4,0 Ah
Leerlaufdrehzahl 5.000 1/min
Max. Schnitttiefe bei 90° 55 mm
Max. Schnitttiefe bei 45° 40 mm
Sägeblatt-Ø 165 mm
Spindel-Ø 15,87 mm
Gewicht mit Akku 3,9 kg
Herkunftsland China
Lieferumfang 2 x 18 Volt Lithium-Ionen-Akkus mit 4,0 Ah, Universalladegerät, 24-Zahn-HM-Sägeblatt, Parallelanschlag und Transportkoffer
Preis ohne MwSt. 489,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 581,91 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -