Metabo Akku-Kombihammer KHA 36 LTX

13.08.2013

Bohrfortschritt wie bei einem Netzgerät

Metabo Akku-Kombihammer KHA 36 LTX
Der Metabo KHA 36 LTX bietet die Leistung eines Netzgerätes.
Die maximale Bohrleistung in Beton liegt bei 32 mm.
Dank Wechselbohrfutter können auch Rundschaftbohrer sicher gespannt werden.
Auch leichte Meißelarbeiten sind kein Problem für den Kombi- hammer. Fotos: Metabo

Der Kombihammer KHA 36 LTX von Metabo setzt neue Maßstäbe beim Bohren und Meißeln mit Akkugeräten. Er bietet den Bohrfortschritt leistungsstarker Netzgeräte und ist mit einem Wechselbohrfutter ausgestattet.

Mit dem KHA 36 LTX  präsentiert Metabo nach eigenen Angaben den weltweit ersten Akku-Kombihammer mit 36 Volt und 4.0 Ah-Akkupack. Er verbindet die Leistung netzbetriebener Maschinen mit der Flexibilität eines Akkuwerkzeugs. Die maximale Einzelschlagenergie des KHA 36 LTX liegt mit 3,1 Joule auf dem Niveau von SDS-plus-Netzgeräten. In Beton bohrt der Akku-Kombihammer Löcher bis 32 Millimeter Durchmesser.

Kraftvoll und effizient

Die neue Maschine ist nicht nur kraftvoll, sondern auch besonders effizient. Dank der hohen Kapazität des 4.0 Ah-Akkupacks und des schnellen Bohrfortschritts soll der KHA 36 LTX laut Metabo mehr Löcher pro Akkuladung schaffen als andere Akku-Kombihämmer. Bei 10 Millimeter-Dübellöchern in Beton soll dieser Wert gar 60 Prozent höher liegen als bei den Wettbewerbern. Außer für Dübellöcher eignet sich die Maschine auch zum Bohren von Durchführungen in Beton, Stein und Mauerwerk oder für leichte Meißelarbeiten, beispielsweise beim Entfernen von Fliesen. Beim Bohren in Beton und Mauerwerk kann der Anwender zudem mit Bohrkronen arbeiten. Für Bohrungen ohne Schlag in Holz oder Metall wechselt der Handwerker dank des Quick-Systems in Sekundenschnelle zwischen SDS-plus-Hammerfutter und Schnellspannbohrfutter für Bohrer mit zylindrischem Schaft.

Effektive Vibrationsdämpfung

Auch auf Sicherheit und Komfort hat der Hersteller Wert gelegt. Mit einem Gewicht von 4,5 Kilogramm und der ergonomischen Bauform liegt der neue Akku-Kombihammer relativ gut in der Hand. Das Anti-Vibrationssystem Metabo VibraTech (MVT) mit schaumstoffgelagertem Bolzen, einem elastisch entkoppelten Handgriff und einem mitgelieferten MVT-Zusatzhandgriff reduziert die Vibrationen beim Arbeiten deutlich und schont die Gelenke des Anwenders. Die Sicherheits-Rastenkupplung begrenzt zudem das ruckartige Rückdrehmoment, wenn sich der Bohrer verhakt. Eine verbesserte Kühlung am Aluminiumdruckguss-Getriebegehäuse und eine neuartige Luftführung sollen den Hammer besonders robust und langlebig machen. Wie alle Akkus mit Ultra-M-Technologie besitzen die langlebigen Akkupacks eine Kapazitätsanzeige und sind mit einer 3-Jahresgarantie ausgestattet.

Zum Lieferumfang des KHA 36 LTX gehören ein Hammerfutter für Werkzeuge mit SDS-plus-Einsteckende, ein Schnellspannbohrfutter für Werkzeuge mit zylindrischem Schaft, ein MVT-Zusatzhandgriff, ein Bohrtiefenanschlag, zwei 36 Volt-Akkupacks mit 4.0 Ah, das Schnellladegerät ASC 15 Air Cooled sowie ein Kunststoffkoffer. Der Preis liegt im Fachhandel bei 749,00 Euro zzgl. MwSt. (891,31 Euro inkl. 19% MwSt.).

Technische Daten

Hersteller Metabo
Modell KHA 36 LTX
Gerätetyp Akku-Kombihammer
Akkuspannung 36 Volt
Akkukapazität 4,0 Ah
Leerlaufdrehzahl 0 bis 1.100 1/min
Max. Schlagzahl 0 bis 4.500 1/min
Einzelschlagenergie (EPTA) 3,1 Joule
Schlagleistung 226 J/s
Werkzeugaufnahme SDS-plus oder 13 mm-Schnellspann-Bohrfutter
Max. Bohrdurchmesser in Holz / Stahl / Beton 30 / 13 / 32 mm
Gewicht inkl. Akku 4,5 kg
Lieferumfang SDS-plus-Bohrfutter, Schnelllspann-Bohrfutter für Rundschaftbohrer, MVT-Zusatzhandgriff, Bohrtiefenanschlag, zwei Ultra-M Extreme Akkupacks mit 36 Volt und 4.0 Ah, Schnelladegerät ASC 15 Air Cooled, Transportkoffer
Preis zzgl. MwSt. 749,00 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 891,31 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -