Bosch Akku-Handkreissäge PKS 18 LI

16.11.2013

Kabellose Handkreissäge für Heimwerker

Die PKS 18 Li ist die erste Akku-Handkreissäge mit 18 Volt aus der grünen Heimwerker-Serie von Bosch .
"Cut Control" soll bei einer sauberen Schnittlinienführung helfen.
Dank kompakter Bauweise ist die Säge einfach zu handhaben. Fotos: Bosch

Mit der PKS 18 LI präsentiert Bosch erstmals eine leistungsstarke Akku-Handkreissäge speziell für Heimwerker. Die Maschine ist mit einem 18 Volt-Akku mit einer Kapazität von 2,0 Ah ausgestattet und eignet sich zum Beispiel zum Ablängen von Laminat und Kanthölzern oder zum Zurechtschneiden von Plattenmaterialien für den Dach- oder Innenausbau. Die maximale Schnitttiefe beträgt 48 Millimeter.

Die PKS 18 LI ist dank kompakter Bauweise und geringem Gewicht von nur 2,6 Kilogramm einfach zu handhaben. Die kabellose Maschine für den flexiblen Einsatz im Innen- und Außenbereich bietet eine maximale Schnittkapazität von 48 Millimeter, für Gehrungsschnitte bis 45 Grad eine Schnitttiefe von 36 Millimeter. Schnitttiefe und Schnittwinkel lassen sich bequem und mit wenigen Handgriffen einstellen. Mit Hilfe des Bügelgriffs und des vorderen Zweithandgriffs – beide mit Softgrip-Auflage – lässt sich die Handkreissäge sicher führen. Bei einer sauberen Schnittlinienführung soll auch „Cut Control“ helfen, eine transparente, nach vorne ausklappbare Verlängerung mit Schnittlinien-Markierung, und eine Grundplatten-Markierung für 90- und 45-Grad-Winkel. Beide zeigen an, wo das Sägeblatt ins Material sägt. Dadurch kann ein weniger erfahrener Anwender die Säge korrekt positionieren und ausrichten und die Schnittlinie besser verfolgen.

Spezielles Sägeblatt für Akkusägen

Das im Lieferumfang enthaltene „Fast Cut“-Sägeblatt speziell für Akku-Kreissägen hat einen Durchmesser von 150 Millimeter und 18 Zähne und soll durch einen geringen Schnittwiderstand überzeugen. Dank Spindelarretierung an der Maschine lässt es sich schnell wechseln. Der dafür notwendige Sechskantschlüssel befindet sich griffbereit direkt am Gerät. Ein Sicherheitsschalter mit doppelseitig bedienbarer Einschaltsperre verhindert unbeabsichtigtes Einschalten der Säge. Für die Staubabsaugung gibt es einen festen Anschluss am Gerät. An diesen können Schläuche mit 35 Millimeter Durchmesser angebracht werden.

Hohe Flexibilität durch Wechselakku

Mit der Handkreissäge PKS 18 LI erweitert Bosch sein bestehendes 18 Volt-Akkusystem „Power4All“. Der Lithium-Ionen-Akku kann innerhalb dieser Spannungsklasse in über zehn Garten- und Heimwerker-Geräten von Bosch eingesetzt werden, darunter zum Beispiel Bohrschrauber, Stichsäge, Heckenschere und Rasentrimmer.

Die PKS 18 LI ist in zwei Varianten im Handel erhältlich: Im Karton inklusive Sägeblatt, Parallelanschlag, 18 Volt-Akku mit 2,0 Ah und Ladegerät zum Preis von 179,99 Euro inkl. 19% MwSt. oder im Karton inklusive Sägeblatt und Parallelanschlag ohne Akku und Ladegerät für 99,99 Euro inkl. 19% MwSt.

Technische Daten

Hersteller Bosch Bosch
Modell PKS 18 LI PKS 18 LI
Geräteart Akku-Handkreissäge Akku-Handkreissäge
Akkuspannung 18 Volt 18 Volt
Akkukapazität 2,0 Ah -
Ladezeit 90 min -
Leerlaufdrehzahl 3.800 1/min 3.800 1/min
Schnitttiefe bei 90° 48 mm 48 mm
Schnitttiefe bei 45° 36 mm 36 mm
Sägeblattdurchmesser 150 mm 150 mm
Max. Sägeblattdicke 1,7 mm 1,7 mm
Gewicht inklusive Akku 2,6 kg 2,6 kg
Lieferumfang Sägeblatt, Parallelanschlag, 18 Volt-Akku mit 2,0 Ah, Ladegerät Sägeblatt, Parallelanschlag
Preis zzgl. MwSt. 151,25 Euro 84,03 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 179,99 Euro 99,99 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -