Bosch Ixo Barbecue

30.04.2013

Damit können Sie zum Grillkönig werden

Mit dem Ixo Barbecue lässt sich die Grillkohle schneller entfachen.
Selbst am entlegensten Grillplatz bringt der Akkuschrauber die Kohle zum Glühen. Fotos: Bosch

Rechtzeitig zur Grillsaison bringt Bosch mit dem Ixo Barbecue den bereits zwölf Millionen Mal verkauften Mini-Akkuschrauber wieder ins Gespräch. Ein Gebläseaufsatz soll die Grillkohle schneller entfachen.

Nachdem der Ixo Vino problemlos Weinflaschen öffnen kann und der Ixo Spice Speisen auf Knopfdruck würzt, will Bosch mit dem Ixo Barbecue-Aufsatz das Entfachen der Grillkohle zum Spaßfaktor für alle Heimwerker machen. In nur vier Schritten ist der Ixo Barbecue sicher im Einsatz. Der Anwender muss nur die vordere schwarze Kappe des Ixo abnehmen, den Barbecue-Aufsatz mit dem Klicksystem befestigen, die Hand durch die Sicherheitsschlaufe führen. Schon kann er den roten Schalter betätigen und die Grillkohle ordentlich anpusten. Dabei soll der Akkuschrauber, der inklusive des Aufsatzes nur 520 Gramm wiegt, laut Bosch bequem in der Hand liegen.

Fön und Blasebalg haben ausgedient

Der Ixo Barbecue passt in jeden Picknickkorb und bringt ganz ohne Kabel auch am entlegensten Grillplatz die Kohle auf die richtige Temperatur. Denn der zwiebelförmige Gebläse-Aufsatz nutzt den Luftstrom optimal – ganz ohne lästiges Fächern und Pusten. Das feuerfeste Material des Gebläseaufsatzes sorgt für die notwendige Sicherheit. Zusätzlich verhindert die Sicherheitsschlaufe ein versehentliches Fallenlassen des Geräts.

Passend zur Grillsaison bietet Bosch die Ixo Barbecue Sonderedition bis etwa Juli 2013 zum Preis von 59,99 Euro an. Der Mini-Akkuschrauber ist stilvoll in einer silbernen Box verpackt. Zum Lieferumfang gehören neben dem beliebten Akkuschrauber Ixo zehn Schrauberbits, Ladegerät und der neue Barbecue-Aufsatz.

Über den Ixo von Bosch

Der Ixo war das erste Akkuwerkzeug mit einem Lithium-Ionen-Akku, das Bosch im Jahre 2003 auf den Markt brachte. Auch wenn der kleine Schrauber eher etwas für die Küchenschublade ist als ein vollwertiger Ersatz für einen großen Schrauber, war Bosch mit dem Produkt äußerst erfolgreich. In knapp zehn Jahren hat der Hersteller zwölf Millionen Geräte verkauft – so viel wie bisher noch kein anderes Elektrowerkzeug weltweit verkauft wurde.

Im Laufe der Jahre wurde auch der Ixo kontinuierlich weiterentwickelt. Er bekam einen Winkel- und einen Exzentervorsatz zum Schrauben an schwer zugänglichen Stellen. Die aktuelle Version des kleinen Schraubers bietet zum Beispiel 30 Prozent mehr Drehkraft als das Vorgängermodell und damit eine noch höhere Schraubleistung, wenn sie gerade nicht zum Anpusten eines Grillfeuers gebraucht wird.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -