Electronic Rotation Control (ERC) bei Bosch

16.09.2013

Schützt vor plötzlichem Rückschlag beim Schrauben und Bohren

Die automatischer Abschaltung im Blockierfall (ERC) macht das Schrauben und Bohren komfortabler und sicherer.
Electronic Rotation Control gibt es schon in der 14,4 Volt-Klasse: GSR 14,4 VE-2-LI Professional der „robustseries“.
Bosch GSR 14,4 VE-2-LI Professional und GSR 14,4 VE-2-LI Professional.
Die neuen 18 Volt Akku-Bohrschrauber (GSR) und Akku-Schlagbohrschrauber (GSB) der „robustseries“ mit ERC werden mit 4,0 Ah-Akkus geliefert.
Der Akku-Bohrschrauber GSR 36 VE-2-LI Professional mit ERC und neuem Zusatzhandgriff. Fotos Bosch

Bosch setzt jetzt in sechs kräftigen Akku-Bohrschraubern und Akku-Schlagbohrschraubern die elektronische Abschaltung ERC ein, um den Anwender vor einem Rückschlag der Maschine beim Blockieren des Einsatzwerkzeugs zu schützen.

Die elektronische Sicherheitsabschaltung ERC (Electronic Rotation Control im Bosch-Slang) soll das kraftvolle Schrauben und Bohren mit Akkugeräten komfortabler und sicherer machen. Erkennt der in der Maschine integrierte Sensor eine pötzliche Rotation des Elektrowerkzeugs um die Bohrerachse, zum Beispiel beim Blockieren des Einsatzwerkzeugs – etwa durch Verkanten in Metall oder einen harten Gegenstand im Holz oder Mauerwerk – schaltet der Motor sofort ab und minimiert ein Weiterdrehen des Elektrowerkzeugs. Mit dieser „elektronischen Sicherheitskupplung“ haben Zimmerleute, Dachdecker, Elektriker und Installateure ihr Gerät stets unter Kontrolle – auch bei besonders schweren Schraub- und Bohrarbeiten. Dazu soll auch die neue Befestigung des Zusatzhandgriffs beitragen. Das Wellenprofil an der Maschine und die Spange am Griff greifen kraftschlüssig ineinander. Das garantiert auch bei hohen Belastungen einen festen Sitz des Zusatzhandgriffs. Darüber hinaus lässt sich der Griff durch einen neuen Verriegelungsmechanismus einfach und schnell an- und abmontieren und in 23 Einzelpositionen fixieren.

Der Akku-Bohrschrauber GSR 36 VE-2-LI Professional und der Akku-Schlagbohrschrauber GSB 36 VE-2-LI Professional von Bosch sind mit ERC und dem neuen Zusatzhandgriff ausgestattet. Sie sind für Anwendungen ausgelegt, die ein besonders hohes Drehmoment erfordern, beispielsweise das Aufrichten von Dachstühlen oder das Montieren von Fertighausteilen. Aufgaben, wie das Eindrehen von Schrauben bis 12 Millimeter Durchmesser in Weicholz oder das Bohren mit großen Schlangenbohrern, erledigen die Geräte schnell, effizient und kraftvoll. Dank vierpoligem Motor schrauben und bohren sie mühelos mit 1.800 Umdrehungen pro Minute im zweiten Gang. Dabei sollen sie selbst Schrauben mit acht Millimeter Durchmesser in Weicholz eindrehen können. Die hohe Durchzugskraft, kombiniert mit der Geschwindigkeit der Geräte, sorgt für einen schnellen Arbeitsfortschritt und spart Zeit auf der Baustelle. Das maximale Drehmoment (im ersten Gang) gibt der Hersteller mit 60 Nm für den weichen Schraubfall und 100 Nm für den harten Schraubfall an. Allerdings handelt es sich hier wohl eher um theoretische Werte, die mit einer handgehaltenen Maschine und erst recht dank ERC in der Praxis wohl kaum zu erzielen sind.

Eine hohe Durchzugskraft hat der GSB 36 VE-2-LI Professional dank integrierter Schlagbohrfunktion auch beim Bohren in Mauerwerk. Das speziell auf Schlagbohranwendungen ausgelegte Getriebe soll Bohrungen von bis zu 20 Millimeter Durchmesser ermöglichen.

Der Akku-Bohrschrauber GSR 36 VE-2-LI Professional und der Akku-Schlagbohrschrauber GSB 36 VE-2-LI Professional sind jeweils mit einem 4,0 Ah-Akkupack mit CoolPack-Technik ausgestattet. Der Hersteller verspricht eine bis zu 50 Prozent längere Laufzeit als mit den bisherigen 2,6 Ah-Akkupacks. Mit einer Akkuladung lassen sich so bis zu 70 Schrauben mit acht Millimeter Durchmesser und 280 Millimeter Länge in Weichholz eindrehen. Die Electronic Cell Protection schützt die Akkus vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Zusätzlich soll die Electronic Motor Protection (EMP), jetzt mit integriertem Temperatursensor,  eine Überlastung des Motors verhindern und so für eine lange Lebensdauer sorgen.

Electronic Rotation Control auch in der 14,4 und 18 Volt-Klasse

Auch die neuen 14,4 und 18 Volt Akku-Bohrschrauber (GSR) und Akku-Schlagbohrschrauber (GSB) der „robustseries“ sind mit der Abschaltelektronik ERC und dem neuen Zusatzhandgriff ausgestattet. Zudem haben sie dank 4,0 Ah-Akkus eine deutlich längere Laufleistung pro Akkuladung.

Mit einer Kopflänge von 213 Millimeter (GSR) und 228 Millimeter (GSB) sind diese Akkugeräte sehr kompakt. Dadurch liegen sie besonders gut in der Hand und machen das Arbeiten an engen Stellen oder über Kopf leicht. Gleichzeitig ermöglicht der vierpolige Motor kraftvolles Bohren und Schrauben in Holz und Metall – und das bei einer maximalen Drehzahl von 1.850 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment im weichen Schraubfall beträgt 25 Nm (GSR 14,4 V-LI Professional) beziehungsweise 28 Nm (GSR 18 V-LI Professional).

Weiterer Vorteil der Geräte ist ihr robustes Durashield-Gehäuse. Damit sollen sie auch nach einem Fall aus zwei Meter Höhe auf Beton voll funktionsfähig bleiben. Das  13 mm-Schnellspannbohrfutter aus Metall bietet zudem eine hohe Spannkraft.

Die neuen Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagbohrschrauber sind ab sofort, der Akku-Schlagbohrschrauber GSB 36 VE-2-LI Professional ab Oktober 2013 im Fachhandel erhältlich.

Technische Daten

Hersteller Bosch Bosch Bosch
Modell GSR 14,4 VE-2-LI Professional GSR 18 VE-2-LI Professional GSR 36 VE-2-LI Professional
Geräteart Akku-Bohrschrauber Akku-Bohrschrauber Akku-Bohrschrauber
Akkuspannung 14,4 Volt 18,0 Volt 36 Volt
Akkukapazität 4,0 Ah 4,0 Ah 4,0 Ah
Akkuart Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen
Leerlaufdrehzahl
   1. Gang

0 – 400 1/min

0 – 400 1/min

0 – 420 1/min
   2. Gang 0 – 1.700 1/min 0 – 1.700 1/min 0 – 1.800 1/min
Max. Schlagzahl
Drehmomentstufen 25+1 25+1 25+1
Max. Drehmoment, (weicher / harter Schraubfall) 40 / 75 Nm 47 / 80 Nm 60 / 100 Nm
Max. Bohr-Ø
   in Holz

45 mm

50 mm

102 mm
   in Stahl 13 mm 13 mm 16 mm
   in Mauerwerk
Max. Schrauben-Ø 10 mm 12 mm 12 mm
Bohrfutter SSB 1,5 – 13 mm SSB 1,5 – 13 mm SSB 1,5 – 13 mm
Länge Maschinenkopf 213 mm 213 mm 233 mm
Gewicht (inklusive 4,0 Ah-Akku) 2,3 kg 2,4 kg 3,3 kg
Lieferumfang 2 x 4,0 Ah-Akkus, Schnellladegerät, Zusatzhandgriff, L-Boxx 2 x 4,0 Ah-Akkus, Schnellladegerät, Zusatzhandgriff, L-Boxx 2 x 4,0 Ah-Akkus, Schnellladegerät, Zusatzhandgriff, L-Boxx
Preis ohne MwSt. 389,00 Euro 439,00 Euro 699,00 Euro
Preis inkl 19% MwSt. 462,91 Euro 522,41 Euro 831,81 Euro

Technische Daten

Hersteller Bosch Bosch Bosch
Modell GSB 14,4 VE-2-LI Professional GSB 18 VE-2-LI Professional GSB 36 VE-2-LI Professional
Geräteart Akku-Schlagbohrmaschine Akku-Schlagbohrmaschine Akku-Schlagbohrmaschine
Akkuspannung 14,4 Volt 18,0 Volt 36 Volt
Akkukapazität 4,0 Ah 4,0 Ah 4,0 Ah
Akkuart Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen
Leerlaufdrehzahl
   1. Gang

0 – 440 1/min

0 – 440 1/min

0 – 420 1/min
   2. Gang 0 – 1.850 1/min 0 – 1.850 1/min 0 – 1.800 1/min
Max. Schlagzahl 27.750 1/min 27.750 1/min 27.000 1/min
Drehmomentstufen 25+1 25+1 25+1
Max. Drehmoment, (weicher / harter Schraubfall) 36 / 80 Nm 42 / 85 Nm 60 / 100 Nm
Max. Bohr-Ø
   in Holz

40 mm

45 mm

102 mm
   in Stahl 13 mm 13 mm 16 mm
   in Mauerwerk 14 mm 16 mm 20 mm
Max. Schrauben-Ø 10 mm 10 mm 12 mm
Bohrfutter SSB 1,5 – 13 mm SSB 1,5 – 13 mm SSB 1,5 – 13 mm
Länge Maschinenkopf 228 mm 228 mm 248 mm
Gewicht (inklusive 4,0 Ah-Akku) 2,4 kg 2,5 kg 3,4 kg
Lieferumfang 2 x 4,0 Ah-Akkus, Schnellladegerät, Zusatzhandgriff, L-Boxx 2 x 4,0 Ah-Akkus, Schnellladegerät, Zusatzhandgriff, L-Boxx 2 x 4,0 Ah-Akkus, Schnellladegerät, Zusatzhandgriff, L-Boxx
Preis ohne MwSt. 409,00 Euro 459,00 Euro 719,00 Euro
Preis inkl 19% MwSt. 486,71 Euro 546,21 Euro 855,61 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -