Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 26. Okt 2014, 00:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sauerstoffflasche gegen Schutzgasflsche tauschen ?
BeitragVerfasst: 14. Jun 2008, 16:00 
Offline

Registriert: 9. Jun 2008, 22:01
Beiträge: 2
Guten Tag =)

Bin neu hier im Forum und habe direkt mal eine Frage .
Ich habe hier eine 10l Sauerstoffflasche herumstehen in der auch noch Sauerstoff enthalten ist . Jetzt habe ich mir aber ein MAG Schweissgerät zugelegt und brauche dadurch eine Buddel Schutzgas ;) . Jetzt zu meiner Frage , kann ich die Gasfläsche beim Gashändler gegen eine volle 10 l Schutzgasflasche tauschen zum Preis der Füllung ?? Die Flasche hat noch Tüv bis 2014 . Die Flasche ist von Linde . Dürfte aber eine Eigentumsflsche sein , habe sie bei Ebay erstanden . Der Verkäufer sagte auch es sei eine . Kenne mich leider nicht wirklich damit aus .

Vielen Dank
Daniel S.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jun 2008, 20:17 
Offline

Registriert: 9. Jan 2008, 22:24
Beiträge: 162
denke nicht dass sie von nem händler getauscht wird. Du kannst aber mal zu ner schlosserei,werkstatt etc. und fragen ob sie für etwas geld per umfüllbogen ihr co2 in deine flasche füllen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jun 2008, 20:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. Jun 2004, 03:14
Beiträge: 10184
Zu der zu 99% geklauten Lindeflasche sag ich mal nix.

_________________
Viele Grüße,
Henniee

Bist Du einsam und allein, sprüh Dich mit Kontaktspray ein.
„Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee.“ - J.W.v.Goethe
It's just a little dust...
Jeder Mensch sollte einen Holzofen haben. Oder einen Luigi kennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jun 2008, 20:39 
Offline

Registriert: 9. Jan 2008, 22:24
Beiträge: 162
reg dich doch nicht so auf.
so das jetzt extra für dich:

"Denke nicht dass sie vom Hänler getauscht wird. Du kannst aber mal zu nem Schlosserei,Werkstatt etc. und fragen ob sie für etwas Geld per Umfüllbogen ihr CO2 in deine Flasche füllen."

Zufrieden :?: :x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jun 2008, 20:53 
Offline

Registriert: 26. Dez 2004, 23:23
Beiträge: 751
gedosab hat geschrieben:
"Denke nicht dass sie vom Hänler getauscht wird. Du kannst aber mal zu nem Schlosserei,Werkstatt etc. und fragen ob sie für etwas Geld per Umfüllbogen ihr CO2 in deine Flasche füllen."

Zufrieden :?: :x


Nein :D

Linde = Leihflasche, d.h. Eigentum von Linde. Falls du nicht den passenden Mietvertrag zu der Flasche hast, kannst du sie gleich in den Schrott werfen.

Umfüllen von CO2/Argon in O2 Flasche nach TRGI verboten !
Desweiteren gibt es für solche Aktionen keine Umfüllbogen, da CO2 / Argon ein Gewinde mit W 21,8 x 1/14 hat und Sauerstoff ein Gewinde mit G 3/4 hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2008, 14:12 
Offline

Registriert: 9. Jun 2008, 22:01
Beiträge: 2
Okay vielen dank für die antworten .

Also werde ich mich mal nach ner neuen Buddel umsehen und die Lindeflasche ,...naja ,... mal schaun was ich damit mache . Hab weder Mietvertag noch sonst etwas . Der Verkäufer verkaufte sie ja als Eigentumsflasche ,.... wieder schön in die Scheiße gegriffen ,..

Naja Vielen Dank

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2008, 15:14 
Offline

Registriert: 26. Dez 2004, 23:23
Beiträge: 751
Zitat:
Der Verkäufer verkaufte sie ja als Eigentumsflasche ,.... wieder schön in die Scheiße gegriffen ,..


Wenn du die Adresse des Verkäufers hast, Anzeige machen wegen Betrugs und Hehlerei und Schadensersatz verlangen.

Da kann sich der Verkäufer nicht rausreden !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jun 2008, 22:45 
Offline

Registriert: 22. Mai 2008, 22:31
Beiträge: 4
Nur zu Information. Ich hatte auch eine Eigentumsflasche mit Sauerstoff. Bin zum Gashandel für technische Gase und der hat sie mir getauscht gegen eine 10L Schutzgasflasche. Mußte aber TÜV bezahlen, weil meine nur noch ein Jahr hatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jun 2008, 21:21 
Offline

Registriert: 26. Dez 2004, 23:23
Beiträge: 751
JoaPet hat geschrieben:
Nur zu Information. Ich hatte auch eine Eigentumsflasche mit Sauerstoff. Bin zum Gashandel für technische Gase und der hat sie mir getauscht gegen eine 10L Schutzgasflasche. Mußte aber TÜV bezahlen, weil meine nur noch ein Jahr hatte.

Dann hat dich dein Gashändler aber mit dem Tüv beschissen. :!:

Im Thread ging es aber um eine "geklaute" Linde Mietflasche. Die nimmt dir kein Gashändler an.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Google Sitemap Generator