Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 24. Okt 2014, 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lidl Elektro Kettensäge = sofort Kaputt??? evt Reparatur!?
BeitragVerfasst: 16. Sep 2007, 12:48 
Offline

Registriert: 27. Mai 2006, 09:41
Beiträge: 63
Mein Vater hat sich als ich weg war eine Kettensäge gekauft von Lidl ( also ein Chinaböller) glaube ca 65€.

diese hier:

http://www.lidl.at/at/home.nsf/pages/c. ... ettensaege

es geht darum, das dieses Platik Objekt, irgenteine Macke hat.

Wir haben alles gemacht, Öl eingefüllt, und die Betriebsanleitung durchgelesen...

Kette gespannt mit diesem "Schnellspann-System" ( letzter Dreck)

zum Problem:

Das Teil dreht eigentlich immer durch. Wenn man das Ding startet, läuft die Kette kurz mit, und dann hört sie auf und man hört noch so ein kleines Rädchen im inneren drehen.
Wenn die Kettensäge wieder aus ist, das gleiche Spiel.
Läuft kurz mit, dann stoppt sie und man hört nurnoch das Rädchen
"sausen"

Kann mir wer helfen?
Kann man das Teil noch zurückgeben , mit Geld zurück Garantie oder so?

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Sep 2007, 12:56 
Offline

Registriert: 28. Feb 2006, 14:36
Beiträge: 390
Wohnort: Pfälzerwald
Ist normal im Lidl kein Problem.Mit Kassenzettel rein an die Kasse,sagen das die Säge kaputt ist,Geld bekommen und wieder raus.So sind zumindest meine Erfahrungen.Lidl ist da sehr kulant.
Gruß Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Sep 2007, 14:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Beiträge: 11070
Wohnort: Gauting bei München
ist da auch die Kettenbremse raus?, das ist so eine Art beweglicher Schutzschild mit Bremse quer vor dem Gerät das beim Hochreissen der Säge einen Schnellstop verursacht.

_________________
nichts ist praktischer als eine gute Theorie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Sep 2007, 18:50 
Offline

Registriert: 11. Aug 2007, 21:58
Beiträge: 154
Bei allem Vorbehalt einer Ferndiagnose:
Fliehkraftkupplung kaputt?
Das Ding, Kettenrad, das den Kontakt zwischen Motor und Kette herstellt ist vermutlich ein Glockenförmiges Gebilde mit dem Zahnkranz für die Kette. Von innen werden durch Fliehkraft Mitnehmer gegen die Innenwand der Glocke gepresst. Scheint hier irgendwie nicht zu funktionieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2007, 14:23 
Offline

Registriert: 27. Mai 2006, 09:41
Beiträge: 63
Alfred hat geschrieben:
ist da auch die Kettenbremse raus?, das ist so eine Art beweglicher Schutzschild mit Bremse quer vor dem Gerät das beim Hochreissen der Säge einen Schnellstop verursacht.


du meinst jetzt nicht dieses not aus system, welches man nach vorne drückt, damit die kette zum stehen kommt?

wenn nein, wo ist diese kettenbremse...

Zitat:
Fliehkraftkupplung kaputt?
Das Ding, Kettenrad, das den Kontakt zwischen Motor und Kette herstellt ist vermutlich ein Glockenförmiges Gebilde mit dem Zahnkranz für die Kette. Von innen werden durch Fliehkraft Mitnehmer gegen die Innenwand der Glocke gepresst. Scheint hier irgendwie nicht zu funktionieren.



wäre schon scheisse, warum testen die leute vorher diese teile net richtig?

naja wenns net an der "kettenbremse" liegt bring ich das Teil zurück...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2007, 14:53 
Offline

Registriert: 11. Aug 2007, 21:58
Beiträge: 154
Genau dieses Ding ist die Kettenbremse. Kenne ich im wesentlichen als Metallband, welches sich um das Kettenrad legt und so die Kette bremst.
Ansonsten kleiner Literaturtipp zum googeln: Gefährliche Baumarbeit und BG-Gartenbau.
Bei so einem unfallträchtigen Gerät wie einer Kettensäge würde ich nicht allzugrosse Kompromisse machen: zurück zum Lidl mit dem Ding.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Sep 2007, 14:57 
Offline

Registriert: 27. Mai 2006, 09:41
Beiträge: 63
Mein Vater hat sich das Ding nur gekauft, weil er in der Werkstadt mal paar Bretter zersägen will, kurz.

Da hab ich gesagt er soll seine Bandsäge oder die normale Handsäge nehmen...

Davon ist er nicht begeistert, und sagt das das Teil schonmal da ist und fertig.

Naja nun besteht ein Fehler und das Teil kommt weg...

Ps: wenn die Kettenbremse ausgelöst ist, startet das Gerät nichtmal, deswegen kann es nicht sein...

Danke für Eure Hilfe, das Teil kommt zurück!

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Sep 2007, 09:43 
Offline

Registriert: 14. Aug 2006, 22:05
Beiträge: 121
:wink:

hi Kraiver

Auch wenn es anderen hier im Board "bitter aufstossen" lässt (das weiss ich mittlerweile ) :?

So gebe ich dir den Tip kaufe im Lidl Lebensmittel und keine Kettensägen.

Sie dich bitte im Fachhandel um.

gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lidl Elektro Kettensäge = sofort Kaputt??? evt Reparatur
BeitragVerfasst: 20. Sep 2007, 11:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Beiträge: 11070
Wohnort: Gauting bei München
Kraiver hat geschrieben:
Kann man das Teil noch zurückgeben , mit Geld zurück Garantie oder so?

mfg


wenn du noch den Beleg findest, sicher-- ja

_________________
nichts ist praktischer als eine gute Theorie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Sep 2007, 14:56 
Offline

Registriert: 27. Mai 2006, 09:41
Beiträge: 63
Zitat:
hi Kraiver

Auch wenn es anderen hier im Board "bitter aufstossen" lässt (das weiss ich mittlerweile ) Geschockt

So gebe ich dir den Tip kaufe im Lidl Lebensmittel und keine Kettensägen.

Sie dich bitte im Fachhandel um.

gruss


kann ich gut verstehen... ich würde mir auch keine "billigkettensäge" kaufen, aber wenn mein vater sie haben möchte, OK!

er hat sie gestern umgetauscht, und sie funktioniert, nur anders als ich gedacht habe!?

Und zwar, hat dieses Gerät kein Standgas wie eine normale Kettensäge, is ja klar bei Elektro, man muss halt Vollgas geben, dann läuft die Kette auch, und wenn man halt Loslässt hört sie halt auf. Is halt ungewohnt, wenn man sich an das Standgas einer Kettensäge gewöhnt hat...

Trotzdem danke für eure Hilfe!

mfg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Google Sitemap Generator